Das gab es noch nie in der deutschen Parteienlandschaft: Die Basis kann nach der Satzung der Linken einen Mitgliederentscheid fordern.

Ja, es gab schon einige Mitgliederentscheide: Aber immer waren sie vom Parteivorstand initiiert, die Themen und Entscheidungsmöglichkeiten also vorgegeben.

Und jetzt bitten wir um Deine Stimme für den ersten Mitgliederentscheid, der aus der Basis kommt. Wir bitten um Deine Stimme für die Möglichkeit, dass von den Mitgliedern unserer Partei ein Thema gesetzt und von den Mitgliedern entschieden wird.

Es geht noch nicht um das Thema selbst (das Bedingungslose Grundeinkommen),  es geht um die Gestaltungsmacht der Parteimitglieder. Das ist eine wichtige Sache: Parteien entfernen sich oft durch sogenannte Sachzwänge von den Ideen und Idealen der Mitglieder. Da wird eine Richtung eingeschlagen, die von den Mitgliedern nicht akzeptiert wird. Oder die Mitglieder haben Ideen, die durch die Berufspolitiker der Parteien abgelehnt werden. Manche Ideen werden durch das – aktuell noch notwendige - Delegierten Prinzip geblockt.

Der Mitgliederentscheid, der von Mitgliedern unserer Partei gefordert wird, ist ein erster Schritt zu mehr Basisdemokratie. Erreichen wir unser Ziel, zeigt das die Macht der Mitglieder und es macht Mut.  Vielleicht sogar den Mitgliedern anderer Parteien.

 „Hier bestimmen die Mitglieder, wo’s lang geht!“

Wir bitten Dich, diesem wichtigen Schritt zur Basisdemokratie mit uns zu gehen, wir bitten um Deine Stimme für den ersten Mitgliederentscheid, der von den Mitgliedern kommt. 

Hier kannst Du online unterschreiben:  

https://mit-links-zum-grundeinkommen.de/#mitmachen

e-max.it: your social media marketing partner